AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen uns, der Leysser GmbH, Industriestr. 10, 55743 Idar-Oberstein und dem Kunden, der bei uns als Verbraucher Waren über unseren Online-Shop, abrufbar im Internet unter leysserimpuls24.de, bestellt. Der Kunde ist Verbraucher, wenn der Kunde eine natürliche Person ist und wenn der Zweck der Bestellung überwiegend weder seiner gewerblichen noch selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

(2) Die Vertragssprache ist Deutsch. Es findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

§ 2 Vertragsschluss

(1)    Die Angebote unter leysserimpuls24.de sind stets freibleibend und unverbindlich. Sie enthalten vielmehr die Aufforderung an den Kunden selbst ein Angebot abzugeben. Dieses kann über unseren Online- Shop, via Telefon, E-Mail oder Telefax abgegeben werden.

(2)    Gibt der Kunde ein Angebot über den Online-Shop ab, wird er unverzüglich von uns über den Eingang der Bestellung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse informiert. Diese Bestellbestätigung ist noch nicht die Annahme des Angebots und fasst alle Informationen zur Bestellung zusammen. Der Kunde kann über die Funktion „drucken“ die Bestellbestätigung ausdrucken. Die Annahme erklären wir mittels einer separaten E-Mail (Auftragsbestätigung) oder durch Lieferung der Ware innerhalb von fünf Werktagen.

(3)    Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

§ 3 Bestellablauf und Korrekturmöglichkeiten

(1)    Im Rahmen der Bestellung über unseren Online-Shop kann der Kunde zunächst den oder die gewünschten Artikel „in den Warenkorb legen“.
 
(2)    In einem zweiten Schritt muss sich der Kunde mit seinem Benutzernamen und seinem Kennwort anmelden. Ist der Kunde noch nicht registriert, kann der Vorgang mit oder ohne Eröffnung eines Kundenkontos weiter fortgeführt werden. Angegeben werden müssen die Rechnungs- und Lieferadresse, die Versandart und die Zahlungsweise.

(3)    Im nächsten Schritt „Bestellübersicht“ werden alle wesentlichen Daten zur Bestellung angezeigt. Der Kunde hat hier noch die Möglichkeit Änderungen oder Korrekturen vorzunehmen.

(4)    Abschließend gibt der Kunde mit Bestätigen des Buttons „Jetzt Kaufen“ ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Dies ist nur möglich, wenn der Kunde zuvor  die Kontrollkästchen „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.“ und “Ich habe die Widerrufsbelehrung gelesen.“ durch Klicken aktiviert hat. Die Annahme durch uns bestimmt sich nach § 2 Abs. 2.

§ 4 Preise und Zahlung

(1)    Es gelten die am Tag der Bestellung gültigen Preise. Diese schließen die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer ein. In den Preisen nicht enthalten sind etwaige Liefer- und Versandkosten, die der Kunde zu tragen hat.

(2)    Die Zahlung hat spätestens 14 Tage nach Vertragsschluss zu erfolgen (Zahlungseingang). Zu zahlen ist der in der Rechnung ausgewiesene Kaufpreis zzgl. der angegebenen Liefer- und Versandkosten. Der Kunde kann die Zahlung per Vorkasse, PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Paydirekt oder Ratenkauf (CommerzFinanz ) vornehmen. Erfolgt innerhalb von 14 Tagen kein Zahlungseingang, behalten wir uns das Recht vor vom Vertrag zurückzutreten und/oder daraus resultierende Schäden gegenüber dem Kunden geltend zu machen.

(3)    Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 5 Liefer- und Versandkosten, Lieferzeit und Verfügbarkeit der Ware

(1)    Die Liefer- und Versandkosten und die Lieferzeit der Ware werden in der Bestellübersicht und in der Bestellbestätigung angegeben und richten sich grundsätzlich nach den dort gemachten Angaben. Nähere Informationen kann der Kunde unter „Lieferzeiten“ und „Versand-/Verpackungskosten“ im Bereich „Abwicklung“ im Online-Shop einsehen.

(2)    Grundsätzlich beziehen sich die Versandkosten auf eine Lieferung. Einzelne Produkte haben wir mit „Versand kostenlos“ gekennzeichnet, welche wir versandkostenfrei innerhalb Deutschlands versenden.

(3)    Die Lieferung erfolgt grundsätzlich im Wege des Versandes nach Zahlungseingang (gemäß § 4) bis zur Bordsteinkante innerhalb Deutschlands. 

(4)    Wir werden den Kunden umgehend via E-Mail informieren, wenn bestellte Waren nicht verfügbar sind oder Lieferschwierigkeiten bestehen. Sind Waren dauerhaft nicht lieferbar, nehmen wir das Vertragsangebot des Kunden nicht an und es kommt kein Vertrag zustande.

(5)    Verzögert sich die Lieferung um mehr als zwei Wochen, kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten. Wir haben ebenfalls das Recht, uns in diesem Fall vom Vertrag zu lösen. Vom Kunden zu diesem Zeitpunkt getätigte Zahlungen werden umgehend erstattet.

§ 6 Gefahrübergang

Im Falle des Versendungskaufs geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung mit Übergabe der Ware an den Kunden auf diesen über. Dem steht es gleich, wenn sich der Kunde im Verzug der Annahme befindet.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 8 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich grundsätzlich nach den gesetzlichen Vorschriften mit Ausnahme der Haftung für Schadensersatzansprüche aufgrund nicht mangelfreier Ware. Diese Haftung ist gemäß nachfolgendem § 9 beschränkt.

§ 9 Haftung

(1)    Bei vorsätzlicher und grob fahrlässiger Pflichtverletzung haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

(2)    Im Falle einfacher Fahrlässigkeit haften wir nur für Schäden aus der Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht. Vertragswesentliche Pflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist unsere Ersatzpflicht auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

(3)    Die Haftungsbeschränkung gemäß § 9 (2) gilt nicht, soweit es um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie um Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz geht, oder sofern ein Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit übernommen wurde.

(4)    Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten in gleichem Umfang zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 10 Hinweise nach dem Batteriegesetz (BattG)

Einige unserer Artikel sind mit Batterien oder Akkus bestückt. Wir haben unsere Kunden daher gemäß dem BattG auf folgendes hinzuweisen:
 
Achten Sie darauf, dass Sie Ihre alten Batterien/Akkus, so wie es der Gesetzgeber vorschreibt, an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Die Entsorgung über den gewöhnlichen Hausmüll ist verboten und verstößt gegen das Batteriegesetz. Die Abgabe ist für Sie kostenlos. Gerne können Sie auch die bei uns erworbenen Batterien/Akkus nach dem Gebrauch an uns unentgeltlich zurückgeben. Die Rücksendung der Batterien/Akkus an uns muss in jedem Fall ausreichend frankiert erfolgen. Rücksendungen von Batterien/Akkus sind zu richten an:

Leysser GmbH, Industriestr. 10, 55743 Idar-Oberstein

Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer  durchgekreuzten Mülltonne deutlich erkennbar gekennzeichnet. Des Weiteren befindet sich unter dem Symbol der durchgekreuzten Mülltonne, die chemische Bezeichnung der entsprechenden Schadstoffe. Beispiele hierfür sind: (Pb) Blei, (Cd) Cadmium, (Hg) Quecksilber.

Sie haben die Möglichkeit, diese Information auch nochmals in den Begleitpapieren der Warenlieferung oder in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Herstellers nachzulesen. Weitere detaillierte Hinweise zur Batterieverordnung erhalten Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (www.bmu.de/abfallwirtschaft)

Hinweis: Alternative Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter: (http://ec.europa.eu/odr)
Wir sind nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.



Stand:  Januar 2016